Würdigung der Arbeit pflegender Angehöriger hier: Fraktionsantrag der CSU-Stadtratsfraktion Nr. 080/2013 vom 15.5.2013

Betreff
Würdigung der Arbeit pflegender Angehöriger
hier: Fraktionsantrag der CSU-Stadtratsfraktion Nr. 080/2013 vom 15.5.2013
Vorlage
13/093/2013
Aktenzeichen
OBM/13/LH003
Art
Beschlussvorlage
  1. Die Stadt Erlangen würdigt die Arbeit pflegender Angehöriger durch einen Empfang.
    Der Empfang fand am Samstag, den 30. November 2013 (15:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr) statt.
  2. Der Fraktionsantrag Nr. 080/2013 der CSU-Stadtratsfraktion ist damit abschließend
    bearbeitet.

 

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Mit dem Empfang am 30. November 2013 würdigte die Stadt Erlangen das Engagement und die Verdienste der pflegenden Angehörigen.

 

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Der Empfang fand am Samstag, den 30. November 2013 ab 15:00 Uhr im kleinen Saal der Heinrich-Lades-Halle statt.

 

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Die erforderlichen Daten (Anschriften der pflegenden Angehörigen) hat das Sozialreferat / Sozialamt zur Verfügung gestellt. Die Einladungen wurden an die Adressaten über die Wohlfahrtsverbände und Erlanger Pfarreien verteilt.

Die Veranstaltungsorganisation lag beim Bürgermeister- und Presseamt.

 

Für die Durchführung des Empfangs wurde eine Spende vermittelt.

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

3.500 €

bei Sachkonto:  527151

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

             werden nicht benötigt

             sind vorhanden auf IvP-Nr.      

                        bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk  130090/11110013/527151.

                   sind nicht vorhanden

Anlagen:        Fraktionsantrag