Reaktion auf die Resolution "Energiewende in Gefahr"

Betreff
Reaktion auf die Resolution "Energiewende in Gefahr"
Vorlage
31/209/2013
Aktenzeichen
III/31
Art
Mitteilung zur Kenntnis

Die Ausführungen der Verwaltung werden zur Kenntnis genommen

In der Sitzung vom 13.12.2012 beschloss der Stadtrat einstimmig die Resolution „Energiewende in Gefahr“. Die Resolution wurde gemäß Beschluss an Verantwortliche in Bund und Land versendet. Zwischenzeitlich, mit Stand vom 25.02.2012, sind 11 Antwortschreiben eingegangen.

Die Sorge der Stadt Erlangen um die Energiewende wird allgemein ernst genommen und häufig auch geteilt.

 

 

Die Resolution wurde versendet an:

 

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel

Bundesminister Peter Altmaier

Bundesminister Dr. Peter Ramsauer

Bundesminister Dr. Philipp Rösler

 

Bundestagsfraktionen der

·        CDU/ CSU

·        SPD

·        FDP

·        Bündnis 90/ Die Grünen

·        Die Linke

 

Bundestagsabgeordnete

·        Stefan Müller (CSU)

·        Marlene Rupprecht (SPD)

·        Uwe Kekeritz (Bündnis 90/ Die Grünen)

·        Marina Schuster (FDP)

·        Harald Weinberg (Die Linke)

 

Ministerpräsident Horst Seehofer

Staatsminister Martin Zeil

Staatsminister Dr. Marcel Huber

Staatsminister Joachim Herrmann

 

 

 

Landtagsfraktionen der

·        CSU

·        SPD

·        Bündnis 90/ Die Grünen

·        FDP

·        Freien Wähler (FW)

 

Landtagsabgeordnete

·        Christine Stahl (Bündnis 90/ Die Grünen)

·        Peter Bauer (FW)

·        Jörg Rohde (FDP)

·        Angelika Weikert (SPD)

 

 

 

Es antworteten, Stand 05.03.2013:

·        Thomas Kreuzer, MdL, Leiter der Bayer. Staatskanzlei, in Auftrag von
Ministerpräsident Seehofer

·        Uwe Kekeritz, MdB

·        Angelika Weikert, MdL

·        Peter Bauer, MdL

·        Thomas Bareis, MdB in Auftrag von Volker Kauder, MdB, Fraktionsvorsitzender

·        Michael Böhm, BMU in Auftrag von Bundesumweltminister Peter Altmaier

·        MR Dr. Christoph Reichle in Auftrag von Bundesminister Dr. Rösler

·        Thomas Hacker, MdL, Fraktionsvorsitzender

·        Stefan Müller, MdB

·        Staatsminister Martin Zeil und Staatsminister Dr. Marcel Huber

·         Staatsminister Joachim Herrmann

·         Rolf Hempelmann, MdB

·         Rainer Erdel, Marina Schuster, beide MdB