Entwicklungsmaßnahme Erlangen-West II Baugebiet 410 Grundstück Geschosswohnungsbau - Ergebnis Realisierungswettbewerb

Betreff
Entwicklungsmaßnahme Erlangen-West II Baugebiet 410 Grundstück Geschosswohnungsbau - Ergebnis Realisierungswettbewerb
Vorlage
611/182/2013
Aktenzeichen
VI/61
Art
Beschlussvorlage

Der 1. Preis des Realisierungswettbewerbs – Arbeit 1014 - von Maisch Wolf Architekten / München und Rainer Schmidt Landschaftsarchitekten / München ist Grundlage der weiteren Planung des Geschosswohnungsbaus im Baugebiet 410.  

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Die Schultheiss Wohnbau AG hat in Abstimmung mit der Stadt Erlangen den anonymen Realisierungswettbewerb „Wohnbebauung Erlangen-Büchenbach“ für das derzeit noch städtische Grundstück im Entwicklungsgebiet Erlangen West II durchgeführt. Aufgabe war der Entwurf eines Gebäudes für Geschosswohnungsbau mit ca. 50 Wohnungen.

Aus 21 abgegebenen Wettbewerbsarbeiten wurden 3 Preisträger ausgewählt:

 

1. Preis – Arbeit 1014

Maisch Wolf Architekten, Stefan Maisch, Richard Wolf, München

Rainer Schmidt Landschaftsarchitekten, München

 

3. Preis – Arbeit 1002

Händel + Junghans Architekten, München

grabner + huber landschaftsarchitekten, Freising

 

3. Preis – Arbeit 1010

Fritsch + Knodt + Klug, Nürnberg

Adler & Olesch Landschaftsarchitekten GmbH, Nürnberg

 

Das Preisgericht hat dem Auslober einstimmig empfohlen, die mit dem 1. Preis ausgezeichnete Arbeit 1014 der weiteren Planung zu Grunde zu legen. Dabei sollen die in der Beurteilung der Jury aufgeführten Punkte überprüft und überarbeitet werden.

 

Die Schultheiss Wohnbau AG ist zur Realisierung der mit dem 1. Preis ausgezeichneten Arbeit 1014 bereit.

 


2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Nach dem Beschluss des Stadtrats über den zu realisierenden Entwurf wird die Stadt einen Kaufvertrag mit der Fa. Schultheiss Wohnbau AG über den Erwerb des Grundstücks für Geschosswohnungsbau im Baugebiet 410 schließen. In dem Vertrag wird die Umsetzung des 1. Preises des Realisierungswettbewerbs – Arbeit 1014 – vereinbart werden.

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

             werden nicht benötigt

             sind vorhanden auf IvP-Nr.      

                        bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

                               sind nicht vorhanden

Anlagen:        Wettbewerbsarbeiten der Preisträger