Bestellung eines stellvertretenden beratenden Mitglieds des Jugendhilfeausschusses

Betreff
Bestellung eines stellvertretenden beratenden Mitglieds des Jugendhilfeausschusses
Vorlage
51/095/2012
Aktenzeichen
IV/51/RR006
Art
Beschlussvorlage

Der Jugendhilfeausschuss begutachtet, der Stadtrat beschließt:

 

für die Agentur für Arbeit Erlangen wird ab 01.01.2013 Frau Pia Kutzera als stellvertretendes beratendes Mitglied bestellt.

 

 

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Umbesetzung des Jugendhilfeausschusses:

 

Frau Pia Kutzera wird als neues beratendes Mitglied für die Agentur für Arbeit in Erlangen bestellt.

 

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Bestellung von Frau Pia Kutzera zum stellvertretenden beratenden Mitglied im Jugendhilfeausschuss

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Frau Kutzera übernimmt ab Januar 2013 den Bereich U 25 ( Berufsberatung und Vermittlung von jungen Erwachsenen unter 25 Jahren in Beschäftigung) für den Geschäftsstellenbezirk Erlangen ( Stadt Erlangen und Landkreis ERH) als Teamleitung.

 

Die beratenden Mitglieder des Jugendhilfeausschusses (Art. 19 Abs. 1 BayAGSG) und ihre

Stellvertreter bzw. Stellvertreterinnen werden durch Beschluss des Stadtrats bestellt. Der Beschluss wird gem. Art. 50 Abs. 1 S. 1 der GO in offener Abstimmung gefasst.

 

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

             werden nicht benötigt

             sind vorhanden auf IvP-Nr.      

                        bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

                   sind nicht vorhanden

Anlagen: