Controlling-Zwischenbericht zum 30.09.2012 (Budgets und Arbeitsprogramme)

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

Der Stand der Sachkosten- und Personalkostenbudgets 2012 zum Stichtag 30.09.2012 kann aus den beiliegenden Übersichten 1 und 2 entnommen werden.

 

In der sog. Ampel (Übersicht 3) wird aufgezeigt, welche Ämter voraussichtlich mit ihrem Budget auskommen und ihr Arbeitsprogramm erfüllen. Probleme von Ämtern mit ihrem Budget und / oder Arbeitsprogramm sind erläutert.

 

Für 2013 ist vorgesehen – ausgehend von der Diskussion im HFPA am 26.09.2012 – die Controling-Berichte per 31.5. und 30.09. abzufragen und aufzulegen. Ämter, die prognostizieren ihre Budgets und/oder Arbeitsprogramme nicht einhalten zu können, sollen Lösungswege aufzeigen, die dem Bericht beizulegen sind. Diese sind den Fachausschüssen und dem HFPA vorzulegen.

Anlagen:       

 

Anlage 1: Ämterbudgets 2012 – Sachkosten – Zwischenstände zum 30.09.2012

Anlage 2: Ämterbudgets 2012 – Personalkosten – Zwischenstände zum 30.09.2012

Anlage 3: Budget und Arbeitsprogramm 2012 – Stand: 30.09.2012 – sog. „Ampel“

Anlage 4: Controlling-Bericht Amt 20

Anlage 5: Controlling-Bericht Amt 24

Anlage 6: Controlling-Bericht Amt 43

Anlage 7: Controlling-Bericht Abt. 451

Anlage 8: Controlling-Bericht Amt 51

Anlage 9: Controlling-Bericht Amt 63

Anlage 10: Controlling-Bericht Amt 66