Modernisierungsgutachten für das Egloffstein"sche Palais,

Betreff
Modernisierungsgutachten für das Egloffstein"sche Palais, hier: Bedarfsnachweis gemäß DA-Bau 5.3
Vorlage
43/037/2012
Aktenzeichen
IV/43
Art
Beschlussvorlage

Der Kultur- und Freizeitausschuss stellt den Bedarf für die Sanierung des Egloffstein’schen Palais, derzeit Unterrichtsgebäude der vhs Erlangen und ehemalige Hausmeisterwohnung, fest. Die Verwaltung soll die Erstellung des notwendigen Modernisierungsgutachtens (denkmalpflegerische Befunduntersuchungen, Untersuchungen zur Statik, zum Brandschutz, zur Feuerwiderstandsdauer einzelner Bauteile, Aussagen über mögliche Nutzungen, zu den Sanierungskosten, sowie zu den Baualtersplänen) in Auftrag geben.

 

Das Modernisierungsgutachten ist Voraussetzung für die Förderung der Sanierung durch das Bund-Länder-Förderprogramm ‚Soziale Stadt‛ bzw. ‚Aktive Zentren’ (Vorlage eines Gesamtkonzeptes).

 

 

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Das denkmalgeschützte Gebäude Friedrichstraße 17 soll für städt. Nutzungen (Unterbringung einer modernen Erwachsenenbildungsstätte incl. Verwaltung) generalsaniert werden. Siehe hierzu auch die beschlossene Vorlage von Ref. IV zur Umsetzung des Entwicklungsplans „Öffentlich-kulturelle Gebäude in der historischen Innenstadt“ (IV/013/2010/1) des Stadtrates.

 

Das Modernisierungsgutachten ist Voraussetzung für die Förderung der Sanierung durch das Bund-Länder-Förderprogramm ‚Soziale Stadt‛ bzw. ‚Aktive Zentren’ (Vorlage eines Gesamtkonzeptes).

 

 

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Das Modernisierungsgutachtens soll unter Berücksichtigung der Anlage 1 „Funktions- und Raumprogramm der vhs“ (vgl. Pkt. 5.3 Abs. 2 DA-Bau) erstellt werden. Das von Amt 43 erstellte Funktions- und Raumprogramm sieht die Unterbringung der vhs-Verwaltung im sanierten Egloffstein’schen Palais vor. Alternativ ist die Nutzung der Räumlichkeiten im Turm des Frankenhofs (3. und 4. Etage) durch die vhs-Verwaltung angedacht.

 

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Angebotseinholung für das Modernisierungsgutachten durch Amt 24.

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

150.000,00 €

bei IPNr.: 271.400

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

             werden nicht benötigt

             sind vorhanden auf IvP-Nr. 271.400

                        bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

                   sind nicht vorhanden

Anlagen:        Anlage 1_Funktions- und Raumprogramm vhs Erlangen