Erlangen AG Technologie Scouting und Marketing

Betreff
Erlangen AG Technologie Scouting und Marketing
Vorlage
II/178/2012
Aktenzeichen
II/WA
Art
Beschlussvorlage

1.      Die in der Hauptversammlung der Erlangen AG vom 5.7.2012 erfolgte Stimmabgabe von Herrn Oberbürgermeister Dr. Balleis für die Wiederwahl der Aufsichtsräte wird genehmigt.

2.      Der Haupt-, Finanz- und Personalausschuss weist den Vertreter der Stadt an, der Beauftragung der Kanzlei Baumgartner & Kollegen, Erlangen, als Abschlussprüfer für die Prüfung des Jahresabschlusses 2012 einschließlich der Prüfung nach § 53 Haushaltsgrundsätzegesetz zuzustimmen.

 

Die vom Vertreter der Stadt in der Hauptversammlung abzugebenden Stimmen bedürfen nach
der Bayerischen Gemeindeordnung bzw. der Geschäftsordnung des Stadtrates der Zustimmung /Beteiligung des Stadtrates bzw. des zuständigen Ausschusses. Die Stadt wird durch den Oberbürgermeister vertreten.

1. Wahl der Aufsichtsräte
Die Hauptversammlung der Erlangen AG führte in ihrer Sitzung vom 5.7.2012 die turnusmäßige Neuwahl der Aufsichtsräte durch. Es wurden die bisherigen Aufsichtsräte Herr Dr. Siegfried
Balleis, Herr Heinz Brenner und Herr Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske wiedergewählt. Die Stimmab-gabe des Oberbürgermeisters erfolgte unter dem Vorbehalt der nachträglichen Genehmigung
durch den Ausschuss.

2. Bestellung des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2012

Die Prüfung des Jahresabschlusses 2012 wurde ausgeschrieben. Nachdem die Kanzlei Baumgartner & Kollegen, Erlangen, das günstigste Angebot abgegeben hat, wird vorgeschlagen, sie zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2012 einschließlich der Prüfung nach § 53 Haushaltsgrundsätzegesetz zu bestellen und den Vorsitzenden des Aufsichtsrats zu ermächtigen, den entsprechenden Auftrag zu erteilen.
Die Hauptversammlung wird in einem Umlaufbeschluss über die Bestellung abstimmen.