Flurneuordnung Regnitzgrund, hier: Erste Aufklärungsversammlung gemäß § 5 Abs.1 FlurbG

Betreff
Flurneuordnung Regnitzgrund hier: Erste Aufklärungsversammlung gemäß § 5 Abs.1 FlurbG
Vorlage
612/028/2012
Aktenzeichen
VI/61
Art
Mitteilung zur Kenntnis

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

Gemäß UVPA-Beschluss vom 22.06.2010 wurde am 23.07.2010 von der Stadt Erlangen der Antrag auf Einleitung des Flurneuordnungsverfahren Regnitzgrund beim Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Mittelfranken gestellt.

 

Das Amt für Ländliche Entwicklung Mittelfranken führt nun in Zusammenarbeit mit der Stadt Erlangen eine „Erste Aufklärungsversammlung“ nach § 5 Abs.1 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG) zur geplanten Flurneuordnung im Regnitzgrund durch. Diese wird stattfinden

 

am                  Do., 15. März 2012, 19.00 Uhr

 

in der               Gaststätte St. Kunigund (Freizeitzentrum St. Kunigund),
                       Holzschuherring 40 in 91058 Erlangen-Eltersdorf.

 

In der Versammlung wird allgemein über Sinn und Zweck eines Verfahrens zur Flurneuordnung, mögliche Maßnahmen und deren Finanzierung informiert. Ergänzend werden Vertreter des Wasserwirtschaftsamtes Nürnberg, des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth sowie des Bayerischen Bauernverbandes aus ihrer fachlichen Sicht Stellung zu dem geplanten Verfahren nehmen.

 

Vor der formellen Einleitung eines Verfahrens ist zunächst eine Vorbereitungsphase vorgesehen, in der Arbeitskreise konkrete Vorschläge für wünschenswerte Maßnahmen erarbeiten sollen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dabei aufgerufen, sich aktiv in den Arbeitskreisen zu beteiligen.

 

Zu der Veranstaltung wurde bereits öffentlich eingeladen: im Mitteilungsblatt Nr. 5 der Stadt Erlangen DaS vom 01.03.2012, in den Aushangkästen der Ortsteile und über die Presse.

Anlagen:        1. Öffentliche Einladung zur „Ersten Aufklärungsversammlung“ und Übersichtsplan

                        2. Ablaufschema einer Flurneuordnung mit Sachstandsanzeige