Bau von 114 Stellplätzen, Zustimmungsverfahren gem. Art. 73 BayBO

Betreff
Bau von 114 Stellplätzen, Zustimmungsverfahren gem. Art. 73 BayBO, Cauerstraße, Fl.-Nr. 1945/595, Az.: 2012-27-ZV
Vorlage
63/189/2012
Aktenzeichen
VI/63-1/3/T. 1002
Art
Beschlussvorlage

Dem Vorhaben wird gemäß Art. 73 BayBO für maximal fünf Jahre zugestimmt.

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen ruft das Bauvorhaben hervor?)

Bebauungsplan: 

Das Vorhaben liegt innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile (§ 34 Baugesetzbuch) auf einer Fläche, die im Flächennutzungsplan als Sonderbaufläche Universität dargestellt ist und entspricht den Vorgaben des Flächennutzungsplanes.

Gebietscharakter:

Sondergebiet

Widerspruch zum Bebauungsplan:

 

 

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Der Parkplatz soll aufgrund des Parkdruckes im Südgelände provisorisch für 5 Jahre angelegt werden. Langfristig soll an dieser Stelle ein Parkhaus errichtet werden. Es bestehen keine Bedenken, den Parkplatz deswegen abweichend von der Stellplatzsatzung (StS) ohne die nach der Satzung erforderlichen Begrünungsmaßnahmen zuzulassen.

 

Da es sich um eine Waldfläche handelt, ist für die erforderlichen Baumfällungen keine Genehmigung nach den Bestimmungen der Baumschutzverordnung erforderlich. Der vorhandene Waldbestand wird für das Baufeld in Abstimmung mit dem Forstamt Erlangen gerodet und gemäß BayWaldG durch flächengleiche Wiederaufforstung ausgeglichen. Ein Waldstreifen zwischen der Kurt-Schumacher-Straße und dem Parkplatz bleibt bestehen.

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Nachbarbeteiligung: nicht erforderlich.

 

Anlage: Lageplan