6. Neuauflage des Fahrradstadtplans 1:15.000

Betreff
6. Neuauflage des Fahrradstadtplans 1:15.000
Vorlage
612/026/2012
Aktenzeichen
VI/61/612/T. 1322
Art
Mitteilung zur Kenntnis

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

 

Die 6. Neuauflage des Fahrradstadtplanes Erlangen 1:15.000 liegt seit dem 16.12.2011 in einer Auflagenhöhe von rd. 5.500 Exemplaren vor.
Layoutgestaltung, Aktualisierungen und Druckvorbereitung wurden vom Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung in Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister- und Presseamt, dem ADFC und der Polizei geleistet.

Der Fahrradstadtplan reflektiert Erlangen als fahrradfreundliche Stadt und soll den Verkehrsteilnehmern das Fahrrad als alltägliches Verkehrsmittel noch näher bringen. In der jüngeren Vergangenheit wurden in Erlangen Teile der Fußgängerzone (auch zeitlich begrenzt) für den Radverkehr geöffnet, einige Einbahnstraßen für Radfahrer in Gegenrichtung freigegeben, drei zusätzliche Fahrradstraßen und Haupt- und Grünrouten ausgewiesen. Diese Aspekte wurden im Fahrradstadtplan aufgegriffen und mit weitergehenden Beschreibungen zu den unterschiedlichen Bauarten von Radverkehrsanlagen mit Trennung nach benutzungspflichtigen und nicht benutzungspflichtigen Radwegen versehen.

Als Grundlage für den Fahrradstadtplan dient wiederum das Stadtplanwerk der mittelfränkischen Städteachse 1:15.000. Die Darstellung von ausgeschilderten überregionalen Radwegen auf der Übersichtskarte 1:75.000 auf der Rückseite ergänzt das Informationspaket hilfreich.

In der Neuauflage bietet der Fahrradstadtplan auch weiterhin die gewohnten Informationen zu Radwegen in ein oder zwei Richtungen, Strecken über ruhige Nebenstraßen und befestigten und unbefestigten Wegen. Außerdem markiert der Plan Gefahrenstellen für Radler, Treppen und Fahrradparkplätze. Der Fahrradstadtplan ist im handlichen Taschenformat gestaltet, so dass er beim Radeln jederzeit platzsparend mitgeführt werden kann.

Druckkosten des Fahrradstadtplans und Lizenzkosten für die Übersichtskarte 1:75.000 auf der Rückseite belaufen sich auf rd. 2.800,- Euro.

Der Fahrradstadtplan wird zum gewohnten Preis von 2,00 € im Bürgeramt am Info-Tresen der Stadt Erlangen im Rathaus, beim Amt für Umweltschutz und Energiefragen, beim Tourismus- und Marketing-Verein (Verkehrsverein), im örtlichen Buchhandel, verschiedenen Fahrradgeschäften und in den regionalen ADFC-Geschäftsstellen zum Kauf angeboten. Wiederverkäufer erhalten den Fahrradstadtplan zum Sonderpreis (30% Rabatt).

 


 

 

Anlagen:        Belegexemplare des Fahrradstadtplans 6. Auflage für die Mitglieder des UVPA