Antrag der SPD Fraktion im Stadtrat Erlangen vom 28.10.2011

Betreff
Antrag der SPD Fraktion im Stadtrat Erlangen vom 28.10.2011 Antragsnummer: 122/2011, Räumplan Schronfeld
Vorlage
772/009/2011
Aktenzeichen
EB772/AHA
Art
Beschlussvorlage

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.
Der Fraktionsantrag der SPD-Fraktion, Nr. 122/2011, ist damit abschließend bearbeitet.

 

Die SPD Fraktion hat den Antrag gestellt, dass die Straße „Schronfeld“ in den winterlichen Räumplan aufgenommen wird, da dies eine wichtige, stark frequentierte Ost-West-Verbindung für Radler ist.

Der Winterdienst der Stadt Erlangen hat im Rahmen der Radachsenplanung verschiedene Radwege im Räum- und Streuplan. Die Aufnahme richtet sich dabei nach der Streckenführung, aber auch nach den technischen Möglichkeiten. Im Winter ist es dabei notwendig, dass der Radverkehr zum Teil über andere Wege als im Sommer führt. Die Ost-West-Verbindung für Radfahrer führt hierbei entlang der Sieglitzhofer Straße bzw. Drausnickstraße; diese Radachsenplanung ist auch mit dem ADFC abgestimmt.

Das Schronfeld ist teilweise verkehrsberuhigt, Pfostensetzungen unterbinden die Befahrbarkeit für Personenkraftverkehr. Vor allem ist die Fahrbahn des Schronfeldes in einem so schlechten Straßenzustand, dass eine maschinelle Wintersicherung nur mit erheblichem Aufwand bzw. überhaupt nicht möglich ist.

Eine Aufnahme in den Räumplan ist derzeit nicht möglich.

Anlagen:        Fraktionsantrag 122/2011