Antrag der Fraktion Erlanger Linke Nr. 149/2011 "Zuschuss Jugendfarm"

Betreff
Antrag der Fraktion Erlanger Linke Nr. 149/2011 "Zuschuss Jugendfarm"
Vorlage
413/019/2011
Aktenzeichen
IV/413/BSH, T. 1416
Art
Beschlussvorlage

Die Verwaltung wird beauftragt, die Dringlichkeit und den tatsächlichen Finanzbedarf für die Instandsetzung und den Neubau von Stallungen der Jugendfarm zu prüfen und eine entsprechende Entscheidungsgrundlage zu erarbeiten und vorzulegen.

Der Fraktionsantrag der Erlanger Linken Nr. 149/2011 ist damit abschließend bearbeitet.

Die Jugendfarm begründet den dargestellten Finanzbedarf im Wesentlichen mit dem schlechten Zustand ihrer Stallungen. Diese seien aufgrund ihres Alters und der relativ provisorischen Bauweise stark verwittert und zum Teil baufällig. Das gelte vor allem für die Ställe für das Geflügel, die Schafe und Ziegen und die Esel. Auch entspräche die Mistlege nicht mehr den gesetzlichen Anforderungen.

Die Jugendfarm hält eine zeitnahe Sanierung der Stallungen für erforderlich. Die Gesamtkosten werden von der Jugendfarm auf 76 056,-€  geschätzt.

Die Jugendfarm will sich bemühen, einen Teil der Baukosten durch Spenden und Geld- oder Sachmittelsponsoring zu finanzieren.

Aus Sicht der Verwaltung ist es zunächst erforderlich, unter Einbeziehung der entsprechenden Fachämter eine Konkretisierung der Dringlichkeit der Sanierung der Stallungen und der daraus resultierenden erforderlichen finanziellen Mittel zu erarbeiten, um durch eine solche Erhärtung der Faktenlage dem Fachausschuss eine fundierte Entscheidungsgrundlage vorlegen zu können.

 

 

 

 

 

 

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

             werden nicht benötigt

             sind vorhanden auf IvP-Nr.      

                        bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

                   sind nicht vorhanden

Anlagen: