Kontrakt Kulturprojektbüro - Fraktionsantrag der FDP 126/2010

Betreff
Kontrakt Kulturprojektbüro - Fraktionsantrag der FDP 126/2010
Vorlage
KPB/019/2011
Aktenzeichen
Ref. IV/KPB SAO 1032
Art
Beschlussvorlage

1. Der nachfolgende Sachbericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

 

2. Der als Anlage beigefügte „Kontrakt“ ist die verbindliche Grundlage für das Handeln des Kulturprojektbüros 2012 bis 2014. Das im Kontrakt enthaltene Sachkostenbudget in Höhe von 445.000 € gilt vorbehaltlich des Beschlusses des Stadtrats zum Haushalt 2012.

 

3. Der FDP-Fraktionsantrag Nr.126/2010 gilt hiermit als bearbeitet..

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Verlässliche Finanzbasis und somit Planungssicherheit für das Kulturprojektbüro (lt. Fraktionsantrag der FDP für die Dauer von mindestens drei Jahren)

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Das Kulturprojektbüro hat im April 2011 Amt 20 einen Vorschlag für tragfähiges Budget für die Jahre 2012 bis 2014 unterbreitet. Dieser daraufhin gemeinsam mit Amt 20 leicht modifizierte Bemessungsvorschlag bildete nach dem Einigungsgespräch zwischen KPB und Ref. II die Grundlage für den Budgetvorschlag der Verwaltung zum Haushaltsentwurf 2012.

Im Anschluss daran erfolgte von Seiten des Kulturprojektbüros die Erarbeitung eines Entwurfs für einen Kontrakttext, der gemeinsam mit Amt 20 überarbeitet und abgestimmt wurde.

Das im Kontrakt enthaltene Sachkostenbudget in Höhe von 445.000 € gilt vorbehaltlich des Beschlusses des Stadtrats zum Haushalt 2012.

 

Anlagen:

Kontrakt zwischen dem Erlanger Stadtrat und dem Kulturprojektbüro
(zwischen KPB/47 und Amt 20 abgestimmte Fassung vom 13.10.2011)