Bestellung der Amtsleitung des Rechnungsprüfungsamtes zum/zur Anti-Korruptionsbeauftragten

Betreff
Bestellung der Amtsleitung des Rechnungsprüfungsamtes zum/zur Anti-Korruptionsbeauftragten
Vorlage
11/054/2011
Aktenzeichen
OBM/ZV/11
Art
Beschlussvorlage

1.  Für die Verwaltung wird die Funktion „Anti-Korruptionsbeauftragte/r“ eingerichtet.

2.  Diese Funktion wird generell der jeweiligen Amtsleitung des Rechnungsprüfungsamtes

     übertragen.

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Die Aktivitäten der Verwaltung im Hinblick auf die Korruptionsprävention sollen unter einer einheitlichen Verantwortung stehen und als Funktion einer Mitarbeiterin/einem Mitarbeiter übertragen werden.

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Übertragung der Funktion: „Anti-Korruptionsbeauftragte/r“ auf die jeweilige Amtsleitung des Rechnungsprüfungsamtes

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Die Funktion „Anti-Korruptionsbeauftragte/r“ wird  Bestandteil der Arbeitsplatzbeschreibung der Amtsleitung des Rechungsprüfungsamtes. Dies ist in mehreren bayerischen Städten ebenso geregelt.

 

Die Arbeitsschwerpunkte des Antikorruptionsbeauftragten sind:

Korruptionsprävention:

-          Ansprechpartner für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

-          Aufklärung und Sensibilisierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (z. B. mittels Intranet)

-          Herausgabe von Informationsmaterial in regelmäßigen Abständen

-          Regelmäßige Analyse des Gefährdungspotenzials bei der Stadt Erlangen

Korruptionsbekämpfung:

-          Achten auf Korruptionsanzeichen

-          Durchführung von Untersuchungen in Verdachtsfällen

 

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Keine zusätzlichen Ressourcen erforderlich.

 

Haushaltsmittel

             werden nicht benötigt

             sind vorhanden auf IvP-Nr.      

                        bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

                   sind nicht vorhanden