Neuanschaffung eines Vermessungsbusses für Amt 61

Betreff
Neuanschaffung eines Vermessungsbusses für Amt 61
Vorlage
610.1/009/2011
Aktenzeichen
VI/61 T. 1301
Art
Sitzungsvorlage Mittelbereitstellung

Die Verwaltung beantragt nachfolgende über-/außerplanmäßige Bereitstellung von Mitteln:

Erhöhung der Aufwendungen/Auszahlungen um

IP-Nr. 511.K359
Fahrzeuge u. Geräte (Vermessung)     

Kostenstelle 610090     

Produkt  5110
Räumliche Planungs- und Entwicklungsmaßnahmen

72.000 € für

Sachkonto 073002


Die Deckung erfolgt durch Einsparung/Mehreinnahme

IP-Nr. 612.778
Tilgungsausgaben an private Kreditinstitute

Kostenstelle 200090

in Höhe von

63.550 € bei

Produkt 6121
Sonst. allgem.
Finanzwirtschaft

Sachkonto 321713

IP-Nr. [     

Kostenstelle 610090      

und in Höhe von

8.450 € bei

Produkt [ 5110
Räumliche Planungs- und Entwicklungsmaßnahmen

Sachkonto 446108
Schadensersatz / Erstattungen (Amt 30)

IP-Nr. [     

Kostenstelle [     

und in Höhe von

      bei

Produkt [     

Sachkonto [     

 

Teilweise Refinanzierung durch:

- Erstattung aus der Teilkaskoversicherung (abzgl. Selbstbeteiligung 150 €)                     8.450 €

- Erstattung für bewegliche Einrichtungsgegenstände/Inventar (Geräte und Materialien)
  Es wird derzeit von der Versicherung geprüft, in welcher Höhe eine Versicherungsleistung
  möglich ist.

- Rabattgewährung bei Autokauf (Höhe steht noch nicht fest).

1. Ressourcen

Zur Durchführung des Leistungsangebots/der Maßnahme sind nachfolgende Investitions-, Sach- und/oder Personalmittel notwendig:

Für den Verwendungszweck stehen im Sachkostenbudget (Ansatz) zur Verfügung

     

Im Investitionsbereich stehen dem Fachbereich zur Verfügung (Ansatz)  

0 €

Es stehen Haushaltsreste zur Verfügung in Höhe von

0 €

Bisherige Mittelbereitstellungen für den gleichen Zweck sind bereits erfolgt in Höhe von

0 €

 

 

Summe der bereits vorhandenen Mittel

0 €

Gesamt-Ausgabebedarf (inkl. beantragter Mittelbereitstellung)     

72.000

 

Die Mittel werden benötigt      auf Dauer

                                                einmalig  2011

Nachrichtlich:

Verfügbare Mittel im Budget zum Zeitpunkt der Antragstellung           

 Das Sachkonto ist nicht dem Sachkostenbudget zugeordnet.

Verfügbare Mittel im Deckungskreis                                                               0 €

 Die IP-Nummer ist keinem Budget bzw. Deckungskreis zugeordnet.

 

2. Ergebnis/Wirkungen

(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Durch den Brand am 9.05.2011 in der Werkstatthalle des Amtes für Stadtgrün entstand ein Totalschaden am Vermessungsbus des Amtes 61. Dieser befand sich wegen notwendiger Reparaturarbeiten in der Werkstatthalle. Ebenso entstand Totalschaden an dem darin enthaltenen Vermessungsmaterial sowie den Vermessungsgeräten. Der Vermessungsbus ist für die Durchführung von Vermessungsarbeiten zwingend erforderlich (Transport von Geräten und Material).

3. Programme/Produkte/Leistungen/Auflagen

(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Dringliche Neubeschaffung ist erforderlich, ansonsten ist die Aufrechterhaltung des Vermessungsdienstes nicht mehr gewährleistet. Außerdem ist bei längerem Ausfall mit Mindereinnahmen im Sachkostenbudget zu rechnen.

Für die Neubeschaffung werden nach den Kostenschätzungen folgende Mittel erforderlich:

Vermessungsbus                                                   ca. 45.000 €
Innenausbau für Material- und Gerätetransport    ca.   9.000 €
Geräte und Material                                               ca. 18.000 €

Gesamtsumme                                                       ca. 72.000

4. Prozesse und Strukturen

(Wie sollen die Programme/Leistungsangebote erbracht werden?)

 

 

Anlagen: