Ausführungsplanung "Busbucht Zambellistraße"

Betreff
Ausführungsplanung "Busbucht Zambellistraße"
Vorlage
66/110/2011
Aktenzeichen
VI/66
Art
Beschlussvorlage

Der Bau- und Werksausschuss beschließt:

Den Ausführungen in der Begründung und der vorgelegten Ausführungsplanung zur Herstellung der Bushaltestelle an der Zambellistraße

1 Lageplan                  M: 1:200

1 Regelquerschnitt     M: 1:50

wird zugestimmt.

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

Die Realisierung des 2. Bauabschnittes im BP 409 Nahversorgungszentrum Büchenbach macht es erforderlich, die bisherige Endhaltestelle an der Mönaustraße (Bereich Heinrich-Kirchner-Schule) in den Bereich Mönaustraße/Zambellistraße zu verlegen. Das bereits vorhandene Buskap der Haltestelle Zambellistraße soll in eine Busbucht umgebaut werden.

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

Entsprechend dem Beschluss des UVPA am 07.12.2010 und in Abstimmung mit den beteiligten Dienststellen wurde durch das Tiefbauamt die Ausführungsplanung für die künftige Endhaltestelle erstellt.
Die Querschnittsaufteilung und die Oberflächenbefestigung ist aus den aufgehängten Plänen ersichtlich.
Das anfallende Oberflächenwasser wird dem vorhandenen Straßenentwässerungskanal zugeführt.
Die vorhandene Beleuchtung muss an 2 Stellen angepasst werden.
Im Bereich der künftigen Busbucht müssen 5 Bäume gefällt werden, die nicht unter die Baumschutzverordnung fallen. Eine Ersatzpflanzung ist daher nicht erforderlich.

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

Die vorgelegte Planung soll beschlossen werden.

Die Straßenbauarbeiten sind für Juni/Juli 2011 vorgesehen.

Die Änderung des Busfahrplans wird ab 12.09.2011 umgesetzt.

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

ca. 75.000,- €

bei IPNr.: 541.510

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

ca. 500,- €

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

             werden nicht benötigt

             sind vorhanden auf IvP-Nr. 541.510

                        bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

                   sind nicht vorhanden

Anlagen:         Lageplan