Betätigungsprüfung nach Art. 106 Abs. 4 GO, hier: Protokollvermerk aus der Sitzung des Rechnungsprüfungs

Gemäß Protokollvermerk des Rechnungsprüfungsausschusses wird die Mitteilung zur Kenntnis aus dem Rechnungsprüfungsausschuss vom 14.07.2010 in die
Sitzung des Haupt, Finanz- und Personalausschuss eingebracht.

1.   Ergebnis/Wirkungen
(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)

 

 

2.   Programme / Produkte / Leistungen / Auflagen
(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)

 

 

3.   Prozesse und Strukturen
(Wie sollen die Programme / Leistungsangebote erbracht werden?)

 

 

4.   Ressourcen
(Welche Ressourcen sind zur Realisierung des Leistungsangebotes erforderlich?)

Investitionskosten:

bei IPNr.:

Sachkosten:

bei Sachkonto:

Personalkosten (brutto):

bei Sachkonto:

Folgekosten

bei Sachkonto:

Korrespondierende Einnahmen

bei Sachkonto:

Weitere Ressourcen

 

 

Haushaltsmittel

             werden nicht benötigt

             sind vorhanden auf IvP-Nr.      
                  bzw. im Budget auf Kst/KTr/Sk        

             sind nicht vorhanden

 



Anlagen:

- MZK Nr. 14/011/2010

- Protokollvermerk vom 15.07.2010

- Schreiben des Referates III an Herrn Staatsminister Herrmann

- Antwortschreiben des Staatsministers vom 25.05.2010