Inhaltliche Abstimmung der Arbeitsprogramme des Personalrates

Betreff
Inhaltliche Abstimmung der Arbeitsprogramme des Personalrates
Vorlage
II/052/2010
Aktenzeichen
PR
Art
Beschlussvorlage

Variante 1: Das Arbeitsprogramm der Personalvertretung soll künftig die Veränderungen in der Finanz- und Personalausstattung und die absehbaren Arbeitsschwerpunkte enthalten.

 

Variante 2: Das Arbeitsprogramm der Personalvertretung soll gemäß dem neuen Entwurf erstellt werden.

 

Beginnend mit dem Haushaltsjahr 2011 werden neue Vorlagen für die Arbeitsprogramme der Ämter verwendet.

Die Ämter wurden aufgefordert, die inhaltlichen Anforderungen mit ihren jeweiligen Fachausschüssen zu erörtern.

Die Aufgaben der Personalvertretung sind gesetzlich vorgegeben und kaum planbar. Hinsichtlich der Finanz- und Personalausstattung sind mit Ausnahme der allgemeinen Budgetkürzungen in den letzten Jahren keine Änderungen eingetreten. Wenn keine Änderungen eintreten ist die reine Wiedergabe der Stellenplan und Haushaltsplandaten entbehrlich, deshalb wird Variante 1 vorgeschlagen.

 

 

 

 

Anlagen: