Inhaltliche Abstimmung des Arbeitsprogrammes für das Standesamt

Betreff
Inhaltliche Abstimmung des Arbeitsprogrammes für das Standesamt
Vorlage
34/004/2010
Aktenzeichen
III/34/SGH-2209
Art
Beschlussvorlage

Umfang und Tiefe der Aussage im Arbeitsprogramm 2011 sollen sich nur noch auf Kerndaten beschränken (Personal, Finanzausstattung, Arbeitsschwerpunkte).

Beginnend mit dem Haushaltsjahr 2011 werden neue Vorlagen für die Arbeitsprogramme der Ämter verwendet. Die Inhalte können, nach Erörterung im jeweiligen Fachausschuss  variabel gestaltet werden.

 

Amt 34 erfüllt im Standesamtswesen nur Pflichtaufgaben des übertragenen Wirkungskreises. Bei der Erfüllung dieser Beurkundungsaufgaben ist der Standesbeamte nicht an Weisungen (z.B. Gemeindeorgane) gebunden.

 

Im Friedhofswesen werden die Aufgaben ausschließlich von nicht beeinflussbaren Faktoren (Zahl der Sterbefälle, Bestattungen, etc.) bestimmt, die keine grundlegenden politischen Entscheidungen erfordern.