Bezuschussung des Mittagessens bedürftiger Schülerinnen und Schüler an Erlanger Schulen, Zwischenbericht

Betreff
Bezuschussung des Mittagessens bedürftiger Schülerinnen und Schüler an Erlanger Schulen, Zwischenbericht
Vorlage
40/010/2010
Aktenzeichen
I/40-1/bbb
Art
Mitteilung zur Kenntnis

In der Sitzung des Schulausschuss am 23.07.2009 wurde die Umsetzung der „Richtlinie zur Förderung der Teilnahme bedürftiger Schüler und Schülerinnen am Mittagessen in Ganztagsschulen und Grundschulen mit Mittagsbetreuung“ ab dem Schuljahr 2009/2010 durch eine freiwillige Förderung pro bedürftiger Schülerinnen und Schüler i.H.v. 200 € pro Schuljahr beschlossen.

 

Die Verwaltung wurde um einen Zwischenbericht zum 2. Schulhalbjahr gebeten.

 

Das Schulverwaltungsamt prognostizierte für 218 bedürftige Schülerinnen und Schüler einen Förderbedarf nach den Kriterien der Förderrichtlinie „Mittagessen an Ganztagsschulen“.

 

Tatsächlich wurden 227 Anträge gestellt und bewilligt. Die Eltern erklärten mit ihrer Unterschrift, dass Sie die vorgegebenen Fördervoraussetzungen erfüllen. Die Anerkennung der Bedürftigkeit erfolgte, wenn eine der geforderten Sozialleistung bezogen wurde. Im Rahmen derer verwaltungsarmen und diskriminierungsfreien Umsetzung der Förderrichtlinie wurde auf die Vorlage von Nachweisen verzichtet. Eine konkrete Überprüfung dieser Anträge erfolgte von Seiten des Schulverwaltungsamtes nicht.

 

Die Auszahlung erfolgte in 2 Raten im Dezember 2009 und im März 2010. Auf Grund von Veränderungen (Wegfall der Fördervoraussetzungen bzw. erstmalige Beantragung des Zuschusses) erhöhte sich die Anzahl der bedürftigen Schülerinnen bzw. Schüler im 2. Schulhalbjahr auf insgesamt 232 Schülerinnen bzw. Schüler. Die städtischen Zuschüsse verteilen sich nach den einzelnen Schularten wie folgt:

 

Schulart

bewilligte Anträge

Zuschuss               1. Schulhalb-jahr

Veränder-ungen

Zuschuss           2. Schulhalb-jahr

Gesamtzuschuss im Schuljahr 2009/2010

Grundschulen

46

4.600,00

0

4.600,00

9.200,00

Grund- und Hauptschulen

139

13.900,00

+ 3

14.200,00

28.100,00

Realschulen

23

2.300,00

0

2.300,00

4.600,00

Gymnasien

19

1.900,00

+ 1

2.000,00

3.900,00

Wirtschafts-schule

0

0,00

+ 1

100,00

100,00

Gesamt:

227

22.700,00

232

23.200,00

45.900,00

 

 

Die gestellten Anträge des 1. Halbjahres verteilen sich je nach Sozialleistungsbezug wie folgt:

 

 

 

Im 1. Halbjahr 2009/2010 beträgt der tägliche Gesamtzuschuss von 200 € je Kind:

 

  • bei 4 Essen pro Woche (Mo – Do) 2,65 €.
  • bei 5 Essen pro Woche (Mo - Frei) 2,12 €.

 

Der von den Eltern zu erbringende Beitrag hängt damit vom jeweiligen Essenspreis an der Schule ab.

 

Schul-art

Schule

Preis pro Mittagessen

Zuschuss täglich     (4 Tage)

Zuschuss täglich       (5 Tage)

Elternbeitrag pro Essen    (4 Tage)

Elternbeitrag pro Essen    (5 Tage)

GS

MPS

1,00 €

2,65 €

2,12 €

-1,65 €

-1,12 €

 

BUE

2,00 €

2,65 €

2,12 €

-0,65 €

-0,12 €

 

DEC

2,20 €

2,65 €

2,12 €

-0,45 €

0,08 €

 

ASS/TEN/ FRA/ HKS/ BRW

2,50 €

2,65 €

2,12 €

-0,15 €

0,38 €

 

LOS/PES

2,70 €

2,65 €

2,12 €

0,05 €

0,58 €

 

HGS

3,00 €

2,65 €

2,12 €

0,35 €

0,88 €

GH

BUN

2,75 €

2,65 €

2,12 €

0,10 €

0,63 €

HS

EIC

2,50 €

2,65 €

2,12 €

-0,15

0,38 €

 

EPS

mtl. 48 €

entf.

33,33 €

entf.

14,66 € mtl.

 

HHS-offen

2,50 €

2,65 €

2,12 €

-0,15 €

0,38 €

 

HHS-geb.

3,60 €

2,65 €

2,12 €

0,95 €

1,48 €

RS

RAE - offen

2,77 €

2,65 €

2,12 €

0,12 €

0,65 €

 

RAE - geb.

3,50 €

2,65 €

2,12 €

0,85 €

1,38 €

 

WVS-offen

3,10 €

2,65 €

2,12 €

0,45 €

0,98 €

 

WVS-geb.

3,50 €

2,65 €

2,12 €

0,85 €

1,38 €

GYM

ASG/CEG/GYF/MTG/OGY-offen

3,60 €

2,65 €

2,12 €

0,95 €

1,48 €

 

ENG-geb.

3,95 €

2,65 €

2,12 €

1,30 €

1,83 €

40 W

Städt. Wirtschaftsschule

3,50 €

2,65 €

2,12 €

0,85 €

1,38 €

 

Die Träger der Mittagsbetreuungen sowie die Schulleitungen wurden durch das Schulverwaltungsamt darauf hingewiesen, dass ein eventuell überschießender Förderbetrag zweckgebunden zur Senkung des Mittagessenspreises einzusetzen ist.