TOP Ö 20: Anpassung der Bedarfsanerkennung (24 Krippenplätze und 50 Kindergartenplätze) für die Schaffung von Krippen- und Kindergartenplätzen im Stadtteil Rathenau/Röthelheim

Beschluss: angenommen mit Änderungen

Abstimmung: Ja: 28, Nein: 0

Ergebnis/Beschluss:

1. Der Bedarf von drei Kinderkrippengruppen mit insgesamt 36 Plätzen und zwei Kinder
    gartengruppen mit insgesamt 50 Plätzen in vorhandenen Gebäude an der Paul-Gordan-Str. 13 (U3-Planungsbezirk: G-Röthelheim und Südgelände; U6-Planungsbezirk:
    5- Röthelheim) wir als notwendig anerkannt.

2. Die Bedarfsanerkennung im Beschluss 512/058/2018 für einen Neubau im Stadtteil
    Rathenau durch die DAWONIA bleibt unberührt. Die Verwaltung ist weiter beauftragt,
    mit der DAWONIA Verhandlungen zur Realisierung zu führen.

 


Protokollvermerk:

Die Verwaltung schlägt folgenden geänderten Beschlusstext vor:

1. Der Bedarf von drei Kinderkrippengruppen mit insgesamt 36 Plätzen und zwei Kinder
    gartengruppen mit insgesamt 50 Plätzen in vorhandenen Gebäude an der Paul-Gordan-
    Str. 13 (U3-Planungsbezirk: G-Röthelheim und Südgelände; U6-Planungsbezirk:
    5- Röthelheim) wir als notwendig anerkannt.

2. Die Bedarfsanerkennung im Beschluss 512/058/2018 für einen Neubau im Stadtteil
    Rathenau durch die DAWONIA bleibt unberührt. Die Verwaltung ist weiter beauftragt,
    mit der DAWONIA Verhandlungen zur Realisierung zu führen.

Der Stadtrat nimmt den so geänderten Beschlusstext einstimmig an (28 gegen 0 Stimmen).