TOP Ö 3: Erarbeitung eines modernen und innovativen Konzepts zum gemeinschaftlichen Wohnen durch die Stadt Erlangen

Beschluss: einstimmig angenommen

Abstimmung: Ja: 18, Nein: 0

Ergebnis/Beschluss:

 

1.    Die Stadt Erlangen erarbeitet ein modernes und innovatives Konzept für das gemeinschaftliche Wohnen auf Mietbasis, das den Anforderungen des demografischen und strukturellen Wandels und dem Bedarf vor allem der Älteren sowie Menschen mit Behinderung entspricht.

 

2.    Der Seniorenbeirat sowie das Seniorenamt sollen in die Erarbeitung des Konzepts eng eingebunden werden.

 

3.    Das Seniorenpolitische Konzept soll hier berücksichtigt werden.

 

4.    Die zuständige Stelle der Stadt Erlangen berichtet halbjährig im Seniorenbeirat über den Sachstand.

 

5.    Es soll ein Zeitplan erstellt werden, um eine zeitnahe Realisierung zu ermöglichen.