TOP Ö 2.1: Bericht aus dem Arbeitsausschuss

Protokollvermerk:

Petra Mahr berichtet aus den beiden Sitzungen des Arbeitsausschusses:

 

- Durchführung des Tages der Demenz im Herbst 2021; an dem Thema werde noch weitergearbeitet.

- Anfrage des Seniorenrats von Langenzenn über die Vernetzung und das Seniorenmitwirkungsgesetz. Die Entscheidung über die Vernetzung werde dem neu konstituierten Beirat überlassen.

- Anfrage von Dr. Pierrette Herzberger-Fofana, MdE, wegen eines Berichts über ihre Arbeit im Europaparlament mit Bezug auf die Seniorinnen und Senioren.

- Doris Vittinghoff habe die Kontaktpflege mit dem Haus der Älteren und der Helfer in Rennes übernommen.

- Der Jahresbericht des Seniorenbeirats sei erschienen und könne auf der Internetseite des Beirats eingesehen werden.

- Die Bänke an der Schwabach entlang seien noch nicht aufgestellt worden, obwohl dies bereits im Herbst hätte passiert müssen. Die Verwaltung arbeite noch daran und plane, sie bis Ende Sommer aufzustellen.

- Im April sei Lucia Niedenzu von der GEWOBAU eingeladen worden, über die Möglichkeiten des gemeinschaftlichen Wohnens auf Mietbasis zu diskutieren. Die Ergebnisse seien in der Beschlussvorlage zur Sitzung.