TOP Ö 13.1: Sofortige Rückholung von Anahit H. und ihrer Familie: Dringlichkeitsantrag der Erlanger Linke Nr. 68/2021 zum Stadtrat am 17.03.2021

Antrag: Sofortige Rückholung von Anahit H. und ihrer Familie: Dringlichkeitsantrag zum Stadtrat am 17.03.2021

Beschluss: angenommen mit Änderungen

Abstimmung: Ja: 28, Nein: 0

Ergebnis/Beschluss:

Der Stadtrat spricht sich dafür aus, dass Anahit H. und ihrem achtjährigen Bruder, die seit 7 Jahren hier leben und hier gut integriert sind, die Einreise ermöglicht wird, damit sie ihre Schulausbildung fortsetzen können. Wir fordern den Gesetzgeber auf, die Situation von Kindern, die hier aufwachsen, besser zu berücksichtigen


Protokollvermerk:

Auf Antrag von Frau StRin Pfister wird der Antragstext wie folgt geändert:

„Der Stadtrat spricht sich dafür aus, dass Anahit H. und ihrem achtjährigen Bruder, die seit 7 Jahren hier leben und hier gut integriert sind, die Einreise ermöglicht wird, damit sie ihre Schulausbildung fortsetzen können. Wir fordern den Gesetzgeber auf, die Situation von Kindern, die hier aufwachsen, besser zu berücksichtigen.“

 

Der so geänderte Antrag wird mit 28 gegen 0 Stimmen angenommen. Der Antrag der Erlanger Linke Nr. 68/2021 ist damit erledigt.