TOP Ö 3.1: Weitere Entwicklung der Foren

Ergebnis/Beschluss:

Die Foren sind offen für alle Interessenten und nehmen jederzeit neue Mitglieder auf.


Protokollvermerk:

Vor der Sitzung entstand die Frage aus den Foren, ob sie offen oder geschlossen für die Bürgerschaft und weitere Interessenten (Vereine, Organisationen, Einrichtungen usw.) sein sollen.

Die Verwaltung ist eindeutig der Meinung, dass aus ihrer Sicht die Foren offen sein müssen, damit die Bürgerbeteiligung auf dieser Ebene möglich und breit aufgestellt werde. Dadurch würden neue Ideen und Impulse aus der Bürgerschaft in die Foren getragen. Die Mitglieder unterstützen diesen Gedanken und plädieren für eine offene Forenarbeit.

Die Foren mit den Kontaktmöglichkeiten werden in den nächsten Tagen auf der Internetseite des Gremiums unter www.erlangen.de/nachhaltigkeitsbeirat aufgelistet.