TOP Ö 24: Vollzug des Bayerischen Straßen- und Wegegesetzes (BayStrWG)

Beschluss: einstimmig angenommen

Abstimmung: Ja: 11, Nein: 0

Ergebnis/Beschluss:

Die beiden Stichwege zum Rotkappenweg mit den Fl.Nrn. 505/9 und 510/6 wurden neu errichtet. Sie sind in der Folge zu widmen (Art. 6 BayStrWG).

Die zu widmenden Flächen sind in den ausgehängten Lageplänen dargestellt.

Widmung beschränkt öffentlicher Wege

Zug                        Straße                                  Beschreibung

295                        Rotkappenweg Fuß- und Radweg Teilfläche Fl.Nr. 510/6

                               - Stichweg -                        Ausdehnung:
                                                                               6 m östlich der Ostgrenze Fl.Nr. 516/22
                                                                               bis
                                                                               Rotkappenweg Fl.Nr. 510/3

                                                                               Träger der Baulast: Stadt Erlangen

                                                                               Anlage: Lageplan

 

Zug                        Straße                                  Beschreibung

296                        Rotkappenweg Fuß- und Radweg Fl.Nr. 505/9

                               - Stichweg -                        Ausdehnung:
                                                                               Rotkappenweg Fl.Nr. 510/3
                                                                               bis
                                                                               Täublingstraße Fl.Nr. 505/6

                                                                               Träger der Baulast: Stadt Erlangen

                                                                               Anlage: Lageplan

 

Die Widmungen werden am Tag nach ihrer Bekanntgabe im Amtsblatt wirksam.