TOP Ö 13.2: Mittelbereitstellung und Umschichtung einer Verpflichtungsermächtigung für die IP-Nr. 573.500 (zusätzliche erforderliche Mittel zur Geländerertüchtigung am Bergkirchweihgelände).

Beschluss: einstimmig angenommen

Abstimmung: Ja: 14, Nein: 0

Ergebnis/Beschluss:

1. Mittelbereitstellung

Die Verwaltung beantragt nachfolgende überplanmäßige Bereitstellung von Mitteln:

Erhöhung der Auszahlungen um



IP-Nr. 573.500

Bergkirchweihgelände Geländerertüchtigung,
-erneuerung



Kostenstelle 230090

Allg. Kostenstelle
Amt 23

 



Produkt  57330080

Bergkirchweih (st-pfl.)

 

 

100.000 €

Sachkonto 048002

Zugänge Straßennetz mit Wegen und Plätze


Die Deckung erfolgt durch Einsparung bei



IP-Nr. 573.K601

Tiefbaumaßnahmen am Bergkirchweihgelände
(Amt 32)



Kostenstelle 320090

Allg. Kostenstelle
Amt 32

 

in Höhe von

Produkt 57310080

Leist. f. Märkte / Messen (st-pfl.)

100.000 €

Sachkonto 048002

Zugänge Straßennetz mit Wegen und Plätze

 

 

2. Umschichtung einer Verpflichtungsermächtigung (Teilbetrag)

Die Verwaltung beantragt nachfolgende Umschichtung einer Verpflichtungsermächtigung für



IP-Nr. 573.500V

Bergkirchweihgelände Geländerertüchtigung,
-erneuerung



Kostenstelle
230090

Allg. Kostenstelle
Amt 23

 



Produkt  57330080

Bergkirchweih (st-pfl.)

 

145.000 €

Sachkonto 048002

Zugänge Straßennetz mit Wegen und Plätze

 


Die Deckung erfolgt durch Nichtinanspruchnahme einer Verpflichtungsermächtigung bei


IP-Nr. 365D.880V

Zuschüsse KiTa-Einrichtungen (freie Träger)
(Amt 51)


Kostenstelle 510090

Allg. Kostenstelle
Amt 51

 


Produkt 36510010

Leistungen für alle KiTas

 

145.000 €
Sachkonto 017802
Zugänge Immat. VG a. gel. Zuwend. an übrige Bereiche