TOP Ö 1: Mitteilungen zur Kenntnis

Zusatz: Protokollvermerk

Protokollvermerk:

Die Tagesordnung wird durch eine mündliche Mitteilung zur Kenntnis ergänzt.


Frau Berufsmäßige Stadträtin und Referentin für Bildung, Kultur und Jugend,
Frau Steinert-Neuwirth informiert die Mitglieder des Ausschusses darüber, dass dem Bayerischen Städtetag der Gesetzesentwurf zur Einführung eines neuen neunjährigen Gymnasiums in Bayern vorgelegt wurde.

In diesem Zusammenhang wurde dort eine Arbeitsgruppe „Konnexität G9“ eingerichtet, die sich mit den konnexitätsrechtlichen Fragestellungen vertieft befassen soll.

 

Frau Steinert-Neuwirth kündigt an, dass noch vor der Sommerpause eine Besprechung mit den Schulleitungen der Erlanger Gymnasien stattfinden wird, um die Konsequenzen für die Stadt Erlangen zu besprechen. Außerdem kündigt sie einen entsprechenden Fraktionsantrag der SPD-Fraktion in diesem Zusammenhang an.

 

Es soll voraussichtlich in einer der Herbstsitzungen vertiefend über den Sachstand berichtet werden.