TOP Ö 4: Prüfung im Amt für Veterinärwesen und gesundheitlichen Verbraucherschutz - Abteilung Fleischhygiene -

Beschluss: einstimmig angenommen

Abstimmung: Ja: 7, Nein: 0

Ergebnis/Beschluss:

Der Bericht des Revisionsamtes vom 21.09.2016 über die Prüfung im Amt für Veterinärwesen und gesundheitlichen Verbraucherschutz - Abteilung Fleischhygiene - (Nr. 09/2016) wird zustimmend zur Kenntnis genommen. Die Stellungnahme des Amtes für Veterinärwesen und gesundheitlichen Verbraucherschutz vom 22.09.2016 wurde zur Kenntnis gebracht.


Protokollvermerk:

Auf Vorschlag des Ausschussvorsitzenden, Herrn Stadtrat Hüttner, bitten die Ausschussmitglieder darum, die Gebührenkalkulation möglichst mit Wirkung ab 01.01.2017 zu überarbeiten und eine Gebührenanpassung vorzunehmen.