TOP Ö 4.2: Mündlicher Bericht über den 17. Internationalen Comic-Salon Erlangen 2016

Protokollvermerk:

1.      Der Bericht der Verwaltung über die Durchführung des Comic-Salons Erlangen 2016 dient zur Kenntnis.

2.      Die Verwaltung wird beauftragt, im Herbst 2016 eine konkrete Aufstellung über die Ein- und Ausnahmen sowie eine repräsentative Auswahl des Pressespiegels im Kulturausschuss vorzulegen.

3.      Zu den im Bericht angesprochenen Problemen hinsichtlich der Beflaggung der Nürnberger Straße  im Festivalzeitraum wird eine grundsätzliche Diskussion über die Darstellung der Stadt bei Großveranstaltungen im Ältestenrat empfohlen.