TOP Ö 18: Wildtierverbot in Zirkussen;
Antrag der SPD-Fraktion Nr. 264/2014 vom 12.11.2014

Beschluss: vertagt

Protokollvermerk:

Der Vorsitzende OBM Dr. Janik weist darauf hin, dass bei einer Beschlussfassung über die Ziffer 1 aufgenommen werden müsste, dass von diesem Verbot die bereits vorliegende Vergabe an einen entsprechenden Zirkus im September 2015 ausgenommen ist.

Herr StR Kittel beantragt, den Tagesordnungspunkt wegen Beratungsbedarf in der Fraktion zu vertagen. Der Vertagungsantrag wird mit 13 gegen 1 Stimme(n) angenommen.