TOP Ö 11: Würdigung der Arbeit pflegender Angehöriger
hier: Fraktionsantrag der CSU-Stadtratsfraktion Nr. 080/2013
vom 15.5.2013

Ergebnis/Beschluss:

  1. Die Stadt Erlangen würdigt die Arbeit pflegender Angehöriger durch einen Empfang. Der Empfang fand am Samstag, den 30. November 2013 (15:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr) statt.
  2. Der Fraktionsantrag Nr. 080/2013 der CSU-Stadtratsfraktion ist damit abschließend bearbeitet.

 

 


Protokollvermerk:

Frau StRin Grille regt an, die Würdigung der Arbeit pflegender Angehöriger regelmäßig alle zwei Jahre durchzuführen, ohne dass dies jeweils erneut beantragt werden muss. Frau BMin Dr. Preuß sagt eine Behandlung des Anliegens im Sozial- und Gesundheitsausschuss zu.