TOP Ö 1.3: Referenzschulen für Medienbildung, Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus

Ergebnis:

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

 


Protokollvermerk:

Frau Stadträtin Pfister stellt den Antrag, diese Mitteilung zur Kenntnis zum Tagesordnungspunkt zu erheben.

 

Diesem Antrag wird einstimmig entsprochen.

 

Frau Stadträtin Traub-Eichhorn bittet die Verwaltung, in Zukunft darauf zu achten, dass keine weiteren Schulen im Hinblick auf den erhöhten Finanzbedarf als Medienreferenz- schule zugelassen werden.

 

Sie bittet, dass Bewerbungen von Schulen als Referenzschule dem Schulausschuss zur Entscheidung vorgelegt werden. 

 

Die Verwaltung sichert dies zu.