TOP Ö 10: Modernisierungsgutachten für das Egloffstein"sche Palais, hier: Bedarfsnachweis gemäß DA-Bau 5.3

Beschluss: angenommen mit Änderungen

Abstimmung: Ja: 12, Nein: 0

Ergebnis/Beschluss:

Der Kultur- und Freizeitausschuss stellt den Bedarf für die Sanierung des Egloffstein’schen Palais, derzeit Unterrichtsgebäude der vhs Erlangen und ehemalige Hausmeisterwohnung, fest. Die Verwaltung soll die Erstellung des notwendigen Modernisierungsgutachtens (denkmalpflegerische Befunduntersuchungen, Untersuchungen zur Statik, zum Brandschutz, zur Feuerwiderstandsdauer einzelner Bauteile, Aussagen über mögliche Nutzungen, zu den Sanierungskosten, sowie zu den Baualtersplänen) in Auftrag geben.

 

Das Modernisierungsgutachten ist Voraussetzung für die Förderung der Sanierung durch das Bund-Länder-Förderprogramm ‚Soziale Stadt‛ bzw. ‚Aktive Zentren’ (Vorlage eines Gesamtkonzeptes).

 

 

 


Protokollvermerk:

Auf Wunsch des KFA wird Pkt. 2 Programme/Produkte, 2. Satz wie folgt geändert:

Das von Amt 43 erstellte Funktions- und Raumprogramm solldie Unterbringung der vhs-Verwaltung im Turm des Frankenhofs (3. und 4. Etage) vorsehen. Alternativ ist die Nutzung der Räumlichkeiten im sanierten Egloffstein’schen Palais angedacht.