TOP Ö 2: Abenteuerspielplatz am Anger, SPD-Fraktionsantrag Nr. 031/2012

Beschluss: einstimmig angenommen

Abstimmung: Ja: 13, Nein: 0

Ergebnis/Beschluss:

Der Sachbericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

Der Antrag der SPD-Fraktion Nr. 031/2012 ist damit abschließend bearbeitet.

 


Protokollvermerk:

Die Verwaltung wird beauftragt,

 

·         die Möglichkeit zu prüfen, einen Teil eines Nachbargrundstückes am Abenteuerspielplatz – nicht nur ausschließlich in nördlicher Richtung – der Angerinitiative zu überlassen.

·         die Angerinitiative in die Überlegungen zur Nutzung der sich nördlich anschließenden Gemeindebedarfsfläche einzubeziehen.