TOP Ö 2: Bürgerversammlung Versammlungsgebiet "Am Anger" - Antrag zur Wiederinbetriebnahme des Bolzplatzes Pommernstraße

Beschluss: angenommen mit Änderungen

Abstimmung: Ja: 13, Nein: 0

Ergebnis/Beschluss:

Das Kultur- und Freizeitamt wird beauftragt, die erforderlichen Mittel zur Wiedereröffnung des Bolzplatzes Pommernstraße für das Haushaltsjahr 2013 anzumelden.

Der Antrag aus der Bürgerversammlung gilt hiermit im Sinne von Art. 18 Abs. 4 GO und Art. 23 GeschO als bearbeitet.

 


Protokollvermerk:

1.    Die Mitglieder des Kultur- und Freizeitausschusses sind der Meinung, dass eine Mittelanmeldung direkt im KFA beschlossen werden kann und eine Behandlung im HFPA  nicht erforderlich ist.

2.    Die Beratungsfolge HFPA 09.05.2012 kann somit entfallen.

 

Abstimmung hierzu: mit 13 gegen 0 Stimmen angenommen.