TOP Ö 7: Kontrakt Kulturprojektbüro - Fraktionsantrag der FDP 126/2010

Beschluss: einstimmig angenommen

Abstimmung: Ja: 13, Nein: 0

Ergebnis/Beschluss:

1. Der nachfolgende Sachbericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

 

2. Der als Anlage beigefügte „Kontrakt“ ist die verbindliche Grundlage für das Handeln des Kulturprojektbüros 2012 bis 2014. Das im Kontrakt enthaltene Sachkostenbudget in Höhe von 445.000 € gilt vorbehaltlich des Beschlusses des Stadtrats zum Haushalt 2012.

 

3. Der FDP-Fraktionsantrag Nr.126/2010 gilt hiermit als bearbeitet..

 


Protokollvermerk:

Herr StR Winkler bittet bis zur Stadtratssitzung um eine Stellungsnahme des Kulturprojektbüros, ob diese Aufgaben geleistet werden können, obwohl das beantragte Stundenkontingent für den KS-Erlangen nicht genehmigt wurde.
Herr berufsm. StR Dr. Rossmeissl teilt mit, dass noch diesbezüglich Gespräche laufen, die eine Lösung des Problems bis zur Sitzung des Stadtrates am 16.02.2012 ergeben könnten.