TOP Ö 12: Bericht über den Jahresabschluss 2010 der Erlanger Schlachthof GmbH

Ergebnis/Beschluss:

Die Stadt beschließt in ihrer Gesellschafterversammlung:

 

  1. Der Jahresabschluss und der Lagebericht der Erlanger Schlachthof GmbH für das Geschäftsjahr 2010 haben zusammen mit den Prüfungsbericht des Abschlussprüfers – der zu keinen Einwendungen führte – vorgelegen.
  2. Der Jahresabschluss mit Lagebericht wird genehmigt/festgestellt.
  3. Der Jahresüberschuss in Höhe von 21.146,74 EUR ist mit dem bestehenden Verlustvortrag zu verrechnen.
  4. Es wird Kenntnis genommen, dass der Aufsichtsrat die Geschäftsführung entlastet hat.
  5. Der Aufsichtsrat wird entlastet (Mitglieder im Aufsichtsrat der ESG sollten an dieser Abstimmung nicht teilnehmen).

 


Protokollvermerk:

Herr StR Neidhardt hat aufgrund seiner Mitgliedschaft im Aufsichtsrat der ESG nicht an der Abstimmung zur Ziffer 5 teilgenommen.