TOP Ö 16.1: Fraktionsantrag SPD 156/2010 vom 30.11.2010 zum Arbeitsprogramm des Personal- und Organisationsamtes, Anonymisiertes Bewerbungsverfahren

Beschluss: einstimmig angenommen

Abstimmung: Ja: 13, Nein: 0

Ergebnis/Beschluss:

Die Personalverwaltung berichtet über die Erfahrungen anderer Kommunen

und staatlicher Stellen mit dem anonymisierten Bewerbungsverfahren und

erstellt einen Vorschlag für das weitere Vorgehen bei der Stadt Erlangen.

 

Der Fraktionsantrag ist damit erledigt.