TOP Ö 13: SPD-Fraktionsantrag Nr. 066/2010 vom 29.06.2010 Sperrung der Aurachbrücke im Naherholungsgebiet Regnitzgrund

Beschluss: angenommen mit Änderungen

Abstimmung: Ja: 13, Nein: 0

Ergebnis/Beschluss:

Mit Antrag vom 29.06.2010 beantragt die SPD-Fraktion einen Bericht der Verwaltung zum Thema „Sperrung der Aurachbrücke“ sowie Lösungen zur baldmöglichsten Wiedererlangung der Nutzung des Regnitzgrundes unter Berücksichtigung des Natur- und Artenschutzes.

Der Sachbericht der Verwaltung hat den Mitgliedern des Ausschusses zur Kenntnis gedient. Der Fraktionsantrag gilt hiermit als bearbeitet.

Bei einer verbesserten Haushaltssituation sind die ursprünglichen Planungen mit einer zusätzlichen Querung der Aurach in Angriff zu nehmen.

 


Protokollvermerk:

Herr StR Höppel beantragt, dass der Beschluss dahingehend erweitert wird, dass bei einer Verbesserung der Haushaltssituation die Verwaltung dieses Thema aufgreift und eine Verbesserung der Situation anstrebt.

 

Der Beschlusstext wird wie folgt ergänzt:

Bei einer verbesserten Haushaltssituation sind die ursprünglichen Planungen mit einer zusätzlichen Querung der Aurach in Angriff zu nehmen.