TOP Ö 16: Erlangen AG Technologie Scouting und Marketing, Hauptversammlung am 29.05.2009

Beschluss: einstimmig angenommen

Abstimmung: Ja: 11, Nein: 0

Ergebnis/Beschluss:

Der HFPA weist den Vertreter der Stadt Erlangen in der Hauptversammlung am 29.07.2010 an, folgenden Punkten zuzustimmen:

1.    Der Verlustvortrag zum 01.01.2009 in Höhe von 10.829,63 € wird zusammen mit dem
Jahresüberschuss zum 31.12.2009 in Höhe von 12.709,11 € auf neue Rechnung
vorgetragen.

2.    Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2009

3.    Zulässigkeit der schriftlichen Stimmabgabe bei der Entlastung des Aufsichtsrates

4.    Entlastung des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2009

5.    Bestellung der Handwerker Wirtschaftstreuhand und Revision GmbH als Abschluss-prüfer für die Prüfung des Jahresabschlusses 2010 und die Prüfung nach § 53 HGrG
und Ermächtigung des Vorsitzenden des Aufsichtsrates zur Auftragserteilung

6.    Wahl von Herrn Heinz Brenner, Siemens AG,  als neues Mitglied in den Aufsichtsrat der Erlangen AG.

 


Protokollvermerk:

Das Mitglied des Aufsichtsrates OBM Dr. Balleis hat nicht an der Abstimmung zur Ziffer 4: „Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates“ teilgenommen.