BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:771/023/2018  
Aktenzeichen:I/EB77-1/MH005
Art:Mitteilung zur Kenntnis  
Datum:29.06.2018  
Betreff:EB77 - Zwischenbericht zum Wirtschaftsjahr 2018
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Mitteilung zur Kenntnis Dateigrösse: 212 KB Mitteilung zur Kenntnis 212 KB

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.


 

Gemäß § 8 Abs. 1 der Betriebssatzung für den Betrieb für Stadtgrün, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung i.V.m. § 19 der Eigenbetriebsverordnung Bayern (EBV) hat die Werkleitung den Werkausschuss, den Oberbürgermeister und das Finanzreferat über den Geschäftsgang, insbesondere die Entwicklung der Erträge und Aufwendungen sowie über die Abwicklung des Finanzplanes zu unterrichten. Dies erfolgt anhand der Gewinn- und Verlustrechnung und der Übersicht über die Entwicklung des Vermögensplans für den Zeitraum 01.01.2018 bis 30.06.2018.

 

Entwicklung des Erfolgsplans – Gewinn- und Verlustrechnung vom 30.06.2018

 

Zum 30.06.2018 besteht ein Gewinn i.H.v. 55 T€ (Schätzung auf Basis vorliegender Daten).

 

 

Aufgrund des Tarifabschlusses und weiterer Faktoren entwickelt sich der Personalaufwand höher als im Wirtschaftsplan prognostiziert. Dem entgegen wirkt eine deutlich niedrigere Zweckverbandsumlage im Bereich der Abfallwirtschaft. Für aktuell umzusetzende Sicherheitsanforderungen (Brandschutz Bestandsgebäude, Wegesicherung im Forst u.a.) zeichnet sich eine Lösung in Zusammenarbeit mit der Kämmerei ab.

 

Investitionen / Finanzplan

 

Die Ausgaben für Sachanlagen liegen noch hinter dem Plan zurück, nachdem der Haushalt erst Ende April genehmigt wurde (die u.a. Investitionen beruhen im Wesentlichen auf Ermächtigungen des Vorjahres).

Das neue Pfortengebäude wurde mittlerweile bezogen, die Außenanlagen werden jetzt im nächsten Schritt fertiggestellt.

 

 

 


Anlagen: