BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:66/264/2018  
Aktenzeichen:VI/66
Art:Mitteilung zur Kenntnis  
Datum:22.06.2018  
Betreff:Ausgabenumfang für Maßnahmen zur Verbesserung des Radverkehrs im Jahr 2017
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beratungsergebnisse Stand: 10.07.2018 Dateigrösse: 132 KB Beratungsergebnisse Stand: 10.07.2018 132 KB
Dokument anzeigen: Mitteilung zur Kenntnis Dateigrösse: 127 KB Mitteilung zur Kenntnis 127 KB
Dokument anzeigen: Anlage Verbesserung des Radverkehrs im Jahr 2017 Dateigrösse: 107 KB Anlage Verbesserung des Radverkehrs im Jahr 2017 107 KB

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.


Im Jahr 2017 wurden in verschiedenen Einzelbaumaßnahmen, aber auch im Rahmen von Straßen- und Brückenbauprojekten Verbesserungen für den Radverkehr erzielt. Der Umfang der Ausgaben beträgt dabei in Summe ca. 1,43 Mo € und entspricht dabei in etwa den Haushaltsmitteln für die durchgeführten Fahrbahndeckenerneuerungen.

Investitionen für Neubauten wurden getätigt:

  • GW/RW Dechsendorf – Röttenbach:                                                           ca. 450.000,- €
  • Radwegenetz / Verbesserungen:                                                                 ca.     4.000,- €
  • Radwegenetz / Infrastruktur:

+ Fahrradabstellanlagen Rathaus:                                                               ca.   40.000,- €

+ ECO-Barometer Nürnberger Straße:                                                        ca.   23.000,- €

  • Fahrradabstellanlagen

+ Paul-Gossen-Straße/S-Bahn Süd-Ost und Nord-West:                           ca. 285.000,- €

·         Fahrradabstellanlage Bhf. Bruck –Ostseite:                                                ca. 350.000,- €

Verbesserungen im Bestand zu Lasten des Budgets:

  • Deckenerneuerung Kapellensteg:                                                                ca.   75.000,- €
  • Anteile Fb-Deckenerneuerung (Markierung + Beschichtung):                    ca.   50.000,- €
  • Belagserneuerung GW/RW am Europakanal:                                             ca.   80.000,- €
  • Bänderungen Nürnberger Straße:                                                               ca.   40.000,- €

·         Geländererneuerungen RW Südspange; Ebereschenweg:                        ca.   30.000,- €

Des Weiteren wird auf Berücksichtigungen von Belangen des Radverkehrs im Rahmen von Großprojekten ohne monetäre Betrachtung hingewiesen.

  • Neubau Überführung Weinstraße / Autobahn A3
  • Neubau Paul-Gossen-Brücke
  • Neubau Bahnüberführung Martinsbühler Straße
  • Neubau Bahnüberführung Bubenreuther Weg

 


Anlagen: