Mitteilung zur Kenntnis - Personelle und organisatorische Veränderungen im Revisionsamt

Betreff
Mitteilung zur Kenntnis - Personelle und organisatorische Veränderungen im Revisionsamt
Vorlage
14/194/2018
Aktenzeichen
OBM/14
Art
Mitteilung zur Kenntnis

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

Zum 01.06.2018 ist der bisherige stellvertretende Leiter des Revisionsamtes und Verwaltungsprüfer, Herr Vorstoffel, in den Ruhestand gewechselt; eine kurze Verabschiedung ist in der letzten Sitzung des Revisionsausschusses erfolgt. Dies wurde zum Anlass genommen, zu überprüfen, wie das Revisionsamt für die Zukunft möglichst optimal aufgestellt werden kann. An diesen
– erfolgreich abgeschlossenen – Gesprächen waren beteiligt: OBM, Ref. III, Amt 11 und Amt 14.

 

Aufgrund einer inzwischen veränderten Aufgabenstruktur erscheint es sinnvoll, die o. g. Stelle nicht erneut mit einer Verwaltungskraft, sondern mit einem Betriebswirt bzw. einer Betriebswirtin zu besetzen. So kann auch die künftige neue Aufgabe der Prüfung der Konzernabschlüsse sowie die Prüfung von zusätzlichen Jahresabschlüssen von Zweckverbänden integriert werden. Die Stelle wurde daher im April/Mai 2018 als „Konzern- und Jahresabschlussprüfung“ in A14/EG13 landesweit ausgeschrieben. Im Gegenzug wurden die Aufgaben der Verwaltungsprüfung komprimiert und die bestehenden Stellen in der Verwaltungsprüfung qualitativ angereichert, was sich auf die Stellenwerte von zwei Stellen auswirken dürfte. Die entsprechenden Anträge zum Stellenplan 2019 wurden fristgerecht gestellt.

 

Mit diesen Veränderungen sollte das Revisionsamt für die nächsten Jahre hinsichtlich der aktuellen und kommenden Aufgaben sachgerecht aufgestellt sein.