Neubau von 16 Reihenhäusern mit Carports und Erschließung

Betreff
Neubau von 16 Reihenhäusern mit Carports und Erschließung;
Langenaustraße; Fl.-Nrn. 927 und 928;
Az.: 2013-134-VO
Vorlage
63/076/2015
Aktenzeichen
VI/63
Art
Mitteilung zur Kenntnis

Der Bericht der Verwaltung dient zur Kenntnis.

Der bereits seit 2013 vorliegende Antrag auf Vorbescheid wurde zuletzt am 02.11.2015 ergänzt.

 

Beantragt ist der Bau von 16 2-geschossigen Reihenhäusern in 2 Gruppen, Carports und einer gemeinsamen Heizzentrale. Die Gebäude werden mit einer eigenen Straße auf der Ostseite entlang der Bahn erschlossen.

 

Das Vorhaben liegt innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile und ist nach § 34 Baugesetzbuch zu beurteilen, im Flächennutzungsplan ist der Bereich als Gemischte Baufläche dargestellt.

 

Bedenken gegen das Vorhaben bestehen nicht, wenn Folgendes noch beachtet wird:

·           Der abschließende Erwerb der zur Erschließung erforderlichen Grundstücke muss nachgewiesen werden.

·           Die Vorgaben des Immissionsschutzes basierend auf dem eingereichten Schallschutzgutachten sind bei der weiteren Planung zu beachten.

·           Ebenso ist die spezielle artenschutzrechtliche Prüfung noch nicht endgültig abgeschlossen, weshalb eine Baugenehmigung nur bei ordnungsgemäßer Behandlung der noch zu klärenden Punkte in Aussicht gestellt werden kann.

 

 

Anlagen:        Lageplan

                        Ansichten Nord und West