Mittelbereitstellung für IP Nr. 111.350 - Büroeinrichtung, Maschinen im Rahmen der Generalsanierung "Palais Stutterheim"

Betreff
Mittelbereitstellung für IP Nr. 111.350 - Büroeinrichtung, Maschinen im Rahmen der Generalsanierung "Palais Stutterheim"
Vorlage
243/002/2010
Aktenzeichen
VI/243-1/WBE
Art
Sitzungsvorlage Mittelbereitstellung

Die Verwaltung beantragt nachfolgende über-/außerplanmäßige Bereitstellung von Mitteln:

Erhöhung der Aufwendungen/Auszahlungen um

Einrichtung, Maschinen

IP-Nr. 111.350

Kostenstelle [240090

Produkt 

1115 -Service-Einrichtung für Verwaltung

59.008,91 € für

Sachkonto [     

Die Deckung erfolgt durch Einsparung/Mehreinnahme

Einrichtungsgegenstände

(Bild. Kunst) Galerie       IP-Nr. [281.351

Kostenstelle [410090

in Höhe von

28.008,91 € bei

Produkt [2811 -Sonstige Kulturpflege     

Sachkonto [     

Einrichtungsgegenstände (Bücherei)                      IP-Nr. [272.351

Kostenstelle 420090

und in Höhe von

31.000.-- € bei

Produkt [2721 - Büchereien

Sachkonto       

IP-Nr. [     

Kostenstelle [     

und in Höhe von

      bei

Produkt [     

Sachkonto [     

 

 

1. Ressourcen

Zur Durchführung des Leistungsangebots/der Maßnahme sind nachfolgende Investitions-, Sach- und/oder Personalmittel notwendig:

Für den Verwendungszweck stehen im Sachkostenbudget (Ansatz) zur Verfügung

     

Im Investitionsbereich stehen dem Fachbereich zur Verfügung (Ansatz)  

82.000,-- 

Es stehen Haushaltsreste zur Verfügung in Höhe von

16.108,05 €

Bisherige Mittelbereitstellungen für den gleichen Zweck sind bereits erfolgt in Höhe von

-,- €

 

 

Summe der bereits vorhandenen Mittel

98.108,05 €

Gesamt-Ausgabebedarf (inkl. beantragter Mittelbereitstellung)     

157.116,96€

 

 

 

Die Mittel werden benötigt      auf Dauer

                                                einmalig von       bis      

 

Nachrichtlich:

 

Verfügbare Mittel im Budget zum Zeitpunkt der Antragstellung           

 Das Sachkonto ist nicht dem Sachkostenbudget zugeordnet.

Verfügbare Mittel im Deckungskreis                                                     -,- €

 Die IP-Nummer ist keinem Budget bzw. Deckungskreis zugeordnet.

 

2. Ergebnis/Wirkungen

(Welche Ergebnisse bzw. Wirkungen sollen erzielt werden?)
Ausstattung des Kunstpalais und der Stadtbibliothek mit Büromobiliar im Verwaltungsbereich.

 

3. Programme/Produkte/Leistungen/Auflagen

(Was soll getan werden, um die Ergebnisse bzw. Wirkungen zu erzielen?)
Einkauf von Büromobiliar.

 

4. Prozesse und Strukturen

(Wie sollen die Programme/Leistungsangebote erbracht werden?)
Die Beschaffung von Büromobiliar erfolgt mittels Rahmenvertrag durch den Zentraleinkauf der Abteilung 243.
Die Finanzmittel sind der Höhe nach in den Investitionsbudgets der Ämter 41 und 42 vorhanden. Sie sind zur Finanzierung der Beschaffung entsprechend der Budgetierungsregeln auf die entsprechende Investitionsplannummer der Abteilung 243 (IP 111.350) zu transferieren.

 

 

Anlagen: