TOP Ö 28: Anfragen

Protokollvermerk:

Folgende Anfragen werden mündlich gestellt:

1. Herr StR Höppel bittet um einen Zwischenbericht im UVPA zur Bürgerinitiative zur Einrichtung einer Spielstraße in Alterlangen. Dieser wird zugesagt.

2. Herr StR Jarosch erkundigt sich nach einer möglichen Öffnung der Freibäder. Der Vorsitzende OBM Dr. Janik erklärt, dass Freibäder in Bayern wahrscheinlich ab dem 08.06. öffnen dürfen, die Verordnung liegt aber noch nicht vor.

3. Herr StR Pöhlmann erkundigt sich nach dem Sachstand der Bürgerfragestunde zur Gestaltung der Außenanlagen der Housing Area. Der Vorsitzende OBM Dr. Janik erklärt, dass die Bürgerfragestunde voraussichtlich im UVPA im Juni stattfinden wird.

4. Frau StRin Christian fragt an, ob die FM-Anlage der Heinrich-Lades-Halle künftig für die Stadtratssitzungen genutzt werden kann. Der Vorsitzende OBM Dr. Janik sagt eine Klärung zu.

5. Frau StRin Heuer fragt an, welchen Maßnahmen gegen die Hitze im Sommer im Stadtgebiet möglich sind. Zudem bittet sie darum, die Trinkwasserbrunnen wieder in Betrieb zu nehmen sowie deren Anzahl zu erhöhen. Außerdem möchte sie wissen, ob das Budget und das Personal für die Bewässerung von Bäumen und Grünflächen ausreicht. Der Vorsitzende OBM Dr. Janik sagt eine Klärung zu.

6. Herr StR Hundhausen erkundigt sich, wie der Sachstand bezüglich der geplanten Photovoltaik-Anlage für das Rathaus ist. Herr berufsm. StR Weber kündigt einen Bericht im BWA an.

7. Herr SR Hornschild erkundigt sich nach dem Sachstand zur geplanten Doppelstock-Fahrrad-Parkanlage. Ein Bericht im BWA wird zugesagt.