TOP Ö 8: Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm II, Soziale Stadt, Erlangen Innenstadt Sanierungsmaßnahme Lazarettstraße 3 und 5 („Stadtforscherhaus“);
hier: Gewährung von Städtebauförderungsmitteln

Beschluss: einstimmig angenommen

Abstimmung: Ja: 44, Nein: 0

Ergebnis/Beschluss:

Für die Gesamtsanierung des Anwesens Lazarettstraße 3 und 5 („Stadtforscherhaus“) wird ein Zuschuss in Höhe von 80.000,- € gewährt.

Die Verwaltung wird beauftragt mit dem Heimat- und Geschichtsverein Erlangen e. V. (Eigentümer des Anwesens) eine Modernisierungsvereinbarung nach den §§ 148, 177 BauGB abzuschließen.

Der städtische Anteil beträgt 40% der förderfähigen Kosten (Gesamtzuschuss 80.000,- €; Anteil Stadt 32.000,- €, Anteil Bund/Land 48.000,- €).

Die notwendigen Finanzmittel für die mittelfristige Finanzplanung sind bei Referat II anzumelden.

 

 


Protokollvermerk:

Die Vorlage wird öffentlich behandelt.