TOP Ö 12: Mitteilungen zur Kenntnis

Zusatz: Protokollvermerk

Protokollvermerk:


Die Tagesordnung wird um folgende Mitteilung zur Kenntnis von Frau Berufsmäßiger Stadträtin und Referentin für Bildung, Kultur und Jugend Steinert-Neuwirth ergänzt:

 

Frau Steinert-Neuwirth berichtet über die Schulsozialarbeit und gibt die Informationen des Ministeriums für Unterricht und Kultus aus der Sitzung des Sozialausschusses des Bayerischen Städtetags vom 13.06.2018 zur Kenntnis.

 

Laut Ministerium ist die Einführung von Schulsozialarbeit in Form von Schulpsychologen und Schulsozialpädagogen geplant. Diese sollen gruppenbezogene Prävention leisten; die Jugendsozialarbeit an Schulen arbeitet dagegen einzelfallbezogen. Die beiden Professionen sollen sich ergänzen und zusammen arbeiten. Die Verteilung der Stellen innerhalb Bayerns und auf die einzelnen Schulen ist noch nicht bekannt.  

 

Weitere Informationen folgen zu einem späteren Zeitpunkt.