TOP Ö 3: Bericht vom Bezirkstreffen der Landesseniorenvertretung Bayern (LSVB);
Thema: Armut im Alter

 


Protokollvermerk:

Das Bezirkstreffen Mittelfranken der LSVB fand am 8.12.15 in Fürth statt. Frau Christian, Frau Reinke und Frau Dr. Herzberger-Fofana vom Seniorenbeirat Erlangen haben das Treffen besucht.
Frau Christian berichtet darüber. Thema war unter anderem „Armut im Alter“. Hierzu hielt Herr Dr. Grabner einen Vortrag. Er zeigte die Risiken auf, die durch das sinkende Rentenniveau entstehen werden.
Mittlerweile sind ¼ aller Senioren von der Altersarmut betroffen. Diese Zahlen werden in den nächsten Jahren aufgrund der Absenkung des Rentenniveaus steigen. Desweiteren sind ca. 80% aller Frauen, die in den nächsten Jahren in Rente gehen werden, armutsgefährdet.
Viele Senioren die Anspruch auf Sozialleistungen haben, beantragen diese entweder aus Unwissenheit oder Schamgefühl nicht.
In der anschließenden Diskussion berät der Seniorenbeirat wie er sich dazu einbringen kann. Vorschläge hierzu waren:
- Umfrage zusammen mit dem Seniorenamt durchführen
- Aufklärungsarbeit, wer Sozialhilfe in Anspruch nehmen kann
- Niederschwellige Beratung im Wohnumfeld
- Einladung eines Bundestagsabgeordneten zu diesem Thema
Frau Zimmer-Wendl informiert den Seniorenbeirat, dass dies auch Thema beim Seniorenclubleitertreffen in Weisendorf am 14.3.16 sein wird.

Ein entsprechender Tagesordnungspunkt soll im nächsten Arbeitsausschuss behandelt werden.